Der Standort

Nach dem Rückzug der Gemeinde Leidersbach, die eine Zeit lang mit uns das Projekt verfolgte, suchen wir nach einem Standort für das Museum am Bayrischen Untermain.

 

Die Trägerschaft

Als Träger des Museums favorisieren wir einen Zweckverband aus der Stadt Aschaffenburg sowie den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg. In diesem Gebiet war die Bekleidungsindustrie dominant. Der Standort ist noch offen. Es sollen aber nach Möglichkeit alle Schneidereigemeinden der Region mit ihren Firmenchroniken repräsentiert werden.

Nach aktuellen Erkenntnissen wird der Museumsbetrieb kostendeckend möglich sein. Das zeigt ein Vergleich mit den Zahlen des TIM (Textil - und Industriemuseum in Augsburg), wo auch ein ähnliches Thema, zeitgemäß gestaltet, zum Publikumsmagnet wird.

Wenn die Bekleidungsherstellung wieder nach Deutschland zurückkehrt, wird das Museum ein Blickfang für Investoren sein, die einen optimalen Standort suchen.

 

 

 

 

Modemuseum

Termine

Keine Termine

Impressionen

naeherinnen_gr.jpg
Diese Seite verwendet Cookies, die die Bereitstellung unserer Dienste und die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.